034602-20741

Wichtige Information

× Aktuelle Informationen zu den Corona-Maßnahmen an unserer Schule und entsprechende Formulare sind im Bereich INTERNA verfügbar. Dokumente in diesem Bereich können nur mit entsprechenden Zugangsdaten, die allen Schülern bekannt sind, abgerufen werden.
 

Geographie-Olympiade 2018

Am diesjährigen Diercke WISSEN Wettbewerb haben aus jeder Klasse der Klassenstufen 5-9 drei Schüler/innen teilgenommen. Sie beantworteten Fragen zu Europa (Wissens-Junioren, Kl. 5/ 6), und zur Welt und sollten Begriffe erklären sowie Städte verorten.

Zum Sieg in der Klassenstufe kämpften sich folgende Schüler/innen: Felix Kötzsche (Kl. 5), Lena Sitte (Kl. 6), Richard Kühnemund (Kl. 7), Natalie Eisert (Kl. 8) und Max Opitz (Kl. 9).

Bei den Wissens-Junioren ging aufgrund der Entscheidung durch die Stichfragen Lena Sitte als Siegerin hervor. Zum Schulsieger krönte sich Max Opitz. Dieser qualifizierte sich somit für den Landesentscheid Ende März in Sachsen-Anhalt. Damit erhält er die Chance, der/die beste Geographieschüler/in Deutschlands zu werden. Durch den Landessieg würde er sich einen Platz im großen Finale von Diercke WISSEN am 8. Juni 2018 in Braunschweig sichern, in dem die besten Geographieschüler/innen Deutschlands gegeneinander antreten.

Tags: Wettbewerbe